Wasserfest

Pößnecker Bäder

9. Pößnecker Wasserfest am 7. März 2020

Am 7. März 2020 dreht sich im Stadtbad Pößneck wieder alles um das jährliche Wasserfest der Vereine.

Zum neunten Mal können sich Vereine, Schulen oder Kinder- und Jugendeinrichtungen als Teilnehmergruppe anmelden und um das Preisgeld schwimmen.

Das Preisgeld wird wieder zu 50 Prozent gleichmäßig unter den besten 10 Teilnehmergruppen, zu weiteren 50 Prozent unter den besten 15 Teilnehmergruppen aufgeteilt.


Veranstalter ist die Stadtmarketing Pößneck GmbH, durchgeführt wird das Wasserfest von der Wasserwacht Pößneck gemeinsam mit dem TC submarin Pößneck und der Abteilung Schwimmen des 1. SV Pößneck.


In den vergangenen Jahren hatten jeweils bis zu 500 Schwimmer ihre Teilnehmergruppe unterstützt. Das Wasserfest ist damit auch ein Beitrag zum Breitensport.

Die Anmeldung ist für die Teilnehmergruppen bis zum 23.02.2020 möglich. Auf der Webseite der Pößnecker Bäder finden sich Ausschreibung und Anmeldeformular.


Wie in den  letzten Jahren wird für die vielen freiwilligen Helfer eine Vergütung gezahlt, die direkt an die Teilnehmergruppen geht. Damit besteht eine doppelte Möglichkeit, Geld für den eigenen Verein, die Schule oder den Kindergarten zu sammeln.


Zum Wasserfest wird es auch wieder einen Kuchenbasar geben, der von der Ostheoporosegruppe unterstützt wird. Weitere Sponsoren sind die Rosenbrauerei, der Automatenservice Senf und GGP.

Gruppe

Name

1

Ökus e.V. Unterwellenborn

2

TC submarin Pößneck e.V.

3

Allen Kindern beide Eltern - VAfK e.V.

4

Pferde/ Freizeit/ Kultur e.V. Wernburg

5

Regelschule "Prof. Franz Huth" Pößneck

6

Wasserwacht Pößneck

7


8


9


Anmeldeunterlagen:


Ausschreibung

Anmeldeformular


Die Anmeldung ist bis zum 23.02.2020 möglich. Es werden nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formulare akzeptiert.

Die Formulare können im Stadtbad Pößneck abgegeben werden, per Fax an 03647-4459801 oder an info@stadtmarketing-poessneck.de gesendet werden. 


Wir wünschen allen Teilnehmergruppen viel Erfolg beim Kampf um das Preisgeld!